Sela5/2 – Solo-Exhibition Fyodor Moon

 

Friends of Fyodor are proud to be able to show some pictures of the opening of the solo exhibition of Fyodor Moon. Take a look:

Here we publish a text (in German language) by Jörg Möller about the pictures of Fyodor Moon: „Bewegungsunschärfe“.

„Bewegungsunschärfe“ – Zu den Bildern von Fyodor Moon
Jörg Möller

Viel wissen wir nicht von dem nun seit 2013 verschollenen Fotografen.

So lange war er noch nie weg – oder wäre es besser zu sagen: unterwegs? Aber: wir wissen nicht, ob er überhaupt noch unterwegs ist… . Bis heute gibt es kein Lebenszeichen von ihm.

Was wir wissen: „Sela5/2 – Solo-Exhibition Fyodor Moon“ weiterlesen

Sela5/2 – FRAMES. AND THE SPACE BETWEEN. – Eröffnung

6.

Oktober bis 7. Dezember 2017
Galerie Kungerkiez, Berlin-Treptow
Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 6. Oktober, ab 19 Uhr.
Einladungs-Flyer als PDF

ÜBER DIE AUSSTELLUNG
FRAMES. AND THE SPACE BETWEEN.

„Every time I get back into the editing room, I feel the wonder of it. One image is joined with another image, and a third phantom event happens in the mind’s eye – perhaps an image, perhaps a thought, perhaps a sensation. Something occurs, something absolutely unique to this particular combination or collision of moving images.” (Martin Scorsese)

„Jedes Mal, wenn ich in den Schneideraum ging, wunderte ich mich. Jedes Bild ist mit einem anderen verbunden, und ein drittes geisterhaftes Geschehen passierte im inneren Auge – vielleicht ein Bild, vielleicht ein Gedanke, vielleicht ein Ereignis. Etwas geschah, etwas absolut Einzigartiges in dieser speziellen Verbindung oder in diesem Zusammentreffen von bewegten Bildern.“ „Sela5/2 – FRAMES. AND THE SPACE BETWEEN. – Eröffnung“ weiterlesen

»DIE GROSSE« Kunstausstellung in Düsseldorf mit Hiroko Inoue

Hiroko Inoue, Mizu #2, 2016 © Hiroko Inoue

Die älteste und größte Kunstausstellung von Künstlern für Künstler in Deutschland im Jahre 2017 unter anderem mit Hiroko Inoue.

Die Ausstellung läuft vom 19. Februar bis 12. März 2017.

Die Eröffnung findet statt am: 18. Februar 2017, um 18:00 Uhr, im Museum Kunstpalast, Robert Schumann Saal.

DIEGROSSE.DE
Stiftung Museum Kunstpalast
Kulturzentrum Ehrenhof
Ehrenhof 4–5
40479 Düsseldorf

Flyer zur Ausstellung als PDF downloaden …

Hiroko Inoue – neue Fotoarbeiten

Ein Beitrag von Sepp Hiekisch-Picard / September 2016 Stellv. Direktor, Kunstmuseum Bochum
English version: Hiroko Inoue – New photographic work (PDF)
日本語版: 井上廣子―新たな写真作品 (PDF)

Die in Osaka geborene Foto- und Videokünstlerin und Bildhauerin Hiroko Inoue lebt und arbeitet seit 1999 in Japan und in Deutschland, seit 2000 hat sie ein Atelier in Mülheim an der Ruhr. Sie pendelt zwischen Japan und dem Ruhrgebiet, arbeitet zeitweise auch in Berlin, Wien oder Düsseldorf. In ihren Fotografien, Installationen und Fotoskulpturen setzt sie sich intensiv auseinander mit sozialen Themen, Umwelt- und Technikfragen bestimmen ihre Arbeit in den letzten Jahren immer mehr. Ihre Fotoarbeiten zeigen die Prägung durch ihre Textil- Ausbildung am Cultural Anthropology Institute in Okinawa, die sie nach dem Studium der Literatur, Anthropologie und Bildhauerei absolvierte. Stofflichkeit und Textur sind für ihre Fotografien von ebensolcher Bedeutung wie Licht und Schatten, ihre künstlerischen Verfahren sind das Verdecken und Verwischen ebenso wie das Sichtbarmachen und Freilegen. Es geht der Künstlerin um das Hervorholen verborgener oder verdrängter Dimensionen unserer alltäglichen Welt. „Hiroko Inoue – neue Fotoarbeiten“ weiterlesen